DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Wichtiger Hinweis

Die DRK-Service GmbH kann und darf keine Beratung in datenschutzrechtlicher Hinsicht oder zu Telemediengesetz-Auflagen leisten, zumal der Rechtsrahmen sich in steter Veränderung befindet.

Die Pflicht, eine stimmige Datenschutzerklärung zur Website einer DRK-Gliederung zu erstellen, liegt immer bei der verantwortlichen Stelle gemäß dem Datenschutzgesetz, somit bei der DRK-Gliederung selbst, die sich im Impressum als Inhaber der Website kennzeichnet. Insofern kann die DRK-Service GmbH auch keine Haftung für die Richtigkeit der Datenschutz-Erklärung übernehmen.

Im Folgenden erhalten Sie Darstellungshilfen zum Abfassen Ihrer Datenschutzerklärung.

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern.

Ich habe die Erläuterung zur Kenntnis genommen
(mit der Bestätigung werden die folgenden Erläuterungen aufrufbar, mit dem Häkchen-setzen können Sie die Akkordeoninhalte aufklappen).
  • 1. Einleitung

    Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Dies kann automatisch mit dem Aufruf der Seite oder durch Ihre aktive Zustimmung geschehen. Auch werden personenbezogene Daten übermittelt, wenn Sie die eingebetteten Formulare und Dienste nutzen.

    Personenbezogene Daten sind Daten, durch die Sie persönlich identifiziert und Rückschlüsse zu Ihrer Person ermöglicht werden können, z.B. die IP-Adresse Ihres Endgerätes. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden und welche Rechtsgrundlage den einzelnen Verarbeitungen zugrunde liegt.

    Die Erläuterungen sollen Transparenz bei der Datenverarbeitung gewährleisten und Ihnen helfen, Ihre Rechte wahrzunehmen.

    Wir, der Ortsverein Zuzenhausen im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e.V., kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in unserem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

    Stand: Mai 2021

    Die Erklärung ist in folgende Abschnitte gegliedert:

    I. Verantwortliche Stelle
    1. Verantwortlicher
    2. Datenschutzbeauftragte

    II. Datenerfassung beim Besuch der Website
    1. Cookies
    2. Server-Log-Files
    3. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
    4. Fontawesome

    III. Dienste Dritter
    1. Google Maps
    2. GiroPay

    IV. Social Media
    1. Facebook und Instagram

    V. Formulare
    1. Online- Spenden
    2. Fördermitgliedschaft und Beendigung einer Fördermitgliedschaft
    3. Kursanmeldung und Stornierung einer Anmeldung
    4. Kontakt

    VI. Weblinks

    VII. Ihre Rechte

     

    I. Verantwortliche Stelle

    1. Verantwortlicher

    Der Ortsverein Zuzenhausen im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DS-GVO.

    DRK-Ortsverein Zuzenhausen
    74939 Zuzenhausen, Schillerstr. 2

    Tel.: 06226/9 728 728
    Fax: 06226/44 6 99 99
    info(at)drk-zuzenhausen.de


    Vertretungsberechtigter:
    Daniel Schubert, Vorsitzender Ortsverein Zuzenhausen

    2. Datenschutzbeauftragte

    DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V.
    Stefanie Schäufele
    Badstraße 39/41
    70372 Stuttgart
    E-Mail: datenschutz(at)drk-bw.de

    II. Datenerfassung beim Besuch der Website

    Standort und Betrieb des Website-Servers: Deutschland

    1. Cookies

    Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf einer Website automatisch auf Ihrem Endgerät abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zu Ihrem Besuch auf der Website, wie z.B. Sprache oder Seiteneinstellungen. Sie können aber auch Email-Adressen oder Namen enthalten, sofern Sie diese aktiv auf der Website eingegeben haben.

    Session-Cookies werden beim Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies, sog. permanente Cookies, verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie diese löschen oder bis ihre Laufzeit erlischt. Diese Cookies erlauben eine Wiedererkennung Ihres Browsers und somit eine schnellere Funktion der Website-Angebote bei Ihrem nächsten Besuch.

    Wir nutzen ausschließlich Session- und Funktionscookies, die dem Betrieb der Website dienen oder für die Bereitstellung bestimmter von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind. Diese werden von uns auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eingesetzt. Wir haben ein berechtigtes Interesse am Einsatz dieser Cookies, um die Funktionen unserer Website technisch fehlerfrei bereitstellen zu können.

    Durch die Einstellungen Ihres Browsers können Sie das Setzen der Cookies verhindern oder bereits gesetzte Cookies löschen und dadurch der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können wir allerdings nicht mehr für die einwandfreie Funktion der Website garantieren.

    2. Server-Log-Dateien

    Die Server-Log-Dateien, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, sind:

    • Die einzelnen Seiten unserer Website (URL)
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
    • Menge der gesendeten Daten
    • Rferrer-URL (Verweis, von welchem aus Sie unsere Seite öffneten)
    • Verwendeter Browser
    • Verwendetes Betriebssystem
    • IP-Adresse Ihres Gerätes
    • der Name Ihres Access-Providers

    Die Server-Log-Dateien des aktuellen Tags werden auf dem Server unseres Webproviders gespeichert und nahezu in Echtzeit aktualisiert. IP- Adressen werden dabei anonymisiert. Spätestens nach 8 Wochen werden die Log-Dateien automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung mit Informationen aus anderen Datenquellen z.B. zur Erstellung von Profilen erfolgt nicht.

    3. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

    Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http:" auf "https:" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

    4. Font Awesome

    Font Awesome ist eine Sammlung von Fonts (Schriftart) und Icons (Bildsymbole) für die Gestaltung von Websites, die von Fonticons, Inc. (USA) betrieben wird. Beim Aufruf unserer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in ihren Browsercache, so dass Schriftarten und grafische Symbole auf der Website korrekt dargestellt werden können. Zu diesem Zweck wird eine Verbindung zwischen Ihr Endgerät und den Servern von Fonticons, Inc. (USA) hergestellt. Dabei werden Ihre IP-Adresse sowie Verbindungsdaten an Fonticons, Inc. übermittelt. Weitere Informationen zu deren Nutzung durch Font Awesome finden Sie auf der Support Seite und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc..

    Wir setzen Font Awesome auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO ein aus dem berechtigten Interesse, unseren Webauftritt einheitlich und für den Besucher ansprechend zu gestalten.

    Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Font Awesome können Sie verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Codes in Ihrem Browser deaktivieren oder eine Script-Blocker-Erweiterung in Ihrem Browser installieren.
     

    III. Dienste von Drittanbietern

    1. Google Maps

    Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, direkt von unserer Website unsere Standorte auf einer interaktiven Karte zu finden, haben wir die Dienste von Google Maps (Google Ireland Ltd., Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland) über eine API in unserer Website eingebunden.

    Die Verbindung zu Google Maps ist zunächst blockiert. Damit wird eine unmittelbare Datenübertragung verhindert. Um Google Maps zu aktivieren, müssen Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken und die Karte laden. Dadurch treten Sie in einen direktes Nutzungsverhältnis mit Google und akzeptieren dessen Nutzungsbedingungen.

    Ihre Rechte können Sie bei Google über die Datenschutzhilfe geltend machen. Außerdem können Sie Ihre Privacy-Einstellungen personalisieren. Einen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten und auf die Wahrung Ihrer Rechte durch Google haben wir nicht.

    Datenübermittlung durch Google Maps und Nutzerprofile

    Wenn Sie durch die Aktivierung der Karte eine Verbindung herstellen, fließen Informationen über Ihren Websitebesuch und Ihr Endgerät an Google, dabei kann eine Datenübermittlung in nicht-EU-Länder nicht ausgeschlossen werden. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie in einem Google-Nutzerkonto eigeloggt sind oder nicht. Google speichert Ihre Daten, erstellt Nutzerprofile und wertet diese aus. Ihre Daten werden von Google zu verschiedenen Zwecken verarbeitet. Näheres dazu können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen.

    Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile durch Google zu. Dieses Recht können Sie über den Browser Add-on von Google oder über die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ausüben.

    2. giropay

    Zur Abwicklung von Zahlungsaufträgen bieten wir Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit an, den Dienst von giropay zu nutzen (giropay GmbH, An der Welle 4, 60322 Frankfurt/Main).

    Falls Sie sich für diese Zahlungsart entscheiden, übermittelt giropay Ihre Transaktionsdaten direkt an Ihre Bank, bei der Sie sich während des Zahlungsvorgangs über giropay einloggen. Giropay erhält keine Informationen darüber, ob Sie als Nutzer eine Zahlung betätigt haben, noch über welchen Betrag und zu welchem Verwendungszweck diese Zahlung erfolgt ist.

    Giropay authentifiziert die Transaktion anhand eines Authentifizierungsverfahrens, das zu diesem Zweck bei der Bank hinterlegt ist. Der Zahlbetrag wird von Ihrem Konto auf unser Konto überwiesen, ohne dass wir oder Dritte Zugriff auf Ihre Kontodaten bekommen.

    Ausführlicheres finden Sie in der giropay-Datenschutzerklärung.

    IV. Social Media

    Facebook und Instagram

    Sie finden auf unserer Website Buttons der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA / Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Die Buttons funktionieren nach der Shariff-Lösung, durch die eine Datenübermittlung an den Anbieter erst einsetzt, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken.

    Wenn Sie den Button aktivieren, werden Sie auf die Facebook bzw. Instagram-Seite unseres Auftrittes geleitet. Dadurch erhält Facebook Informationen über Ihren Nutzungsverhalten auf unserer Website und fügt diese Ihrem Profil hinzu. Anhand dieser Daten können Ihnen durch Facebook personalisierte Inhalte oder Werbung angeboten werden. Zu welchen anderen Zwecken Facebook Ihre Daten verarbeitet entnehmen Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung.

    Informationen zu Ihren Rechten und Möglichkeiten der Verwaltung Ihrer Daten bei Facebook finden Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung unserer Facebook-Seite. Sie können sich auch bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen und einen Neustart Ihres Browsers durchführen. So werden Daten, die von Facebook zu einer Identifizierung genutzt werden können, gelöscht.

    V. Formulare

    Alle unsere Onlineformulare übertragen die von Ihnen eigegebenen Inhalte über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung.

    1. Online Spende

    Über unser Formular Online Spende können Sie die Höhe und den Verwendungszweck einer Spende festlegen sowie eine Spendenbescheinigung anfordern. Die Überweisung der Spende können Sie wahlweise über den Dienst giropay, mit Kreditkarte oder über SEPA-Lastschriftenverfahren abwickeln.

    Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, benötigen wir neben der Höhe der Spende auch Ihre Kontaktdaten, um Ihnen die Bescheinigung zukommen zu lassen. Die Verarbeitung dieser Angaben erfolgt auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragsabwicklung.

    Ihre Daten werden von uns nach Ablauf der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    2. Fördermitgliedschaft (Spendenformular und Abmeldungsformular)

    Über das Formular für den Förderbeitrag können Sie einmalige oder regelmäßige Spenden tätigen. Regelmäßige Spender werden automatisch als Fördermitglieder geführt. Alternativ zum Online-Formular steht Ihnen ein PDF-Download zur Verfügung, den Sie uns ausgefüllt auf postalischem Weg oder per Fax zuschicken können.

    Über das Formular erheben wir neben der Höhe und dem Intervall des Spendenbeitrags auch Ihre Kontaktdaten und Ihre Bankverbindung. Diese Daten benötigen wir zum Zweck der Verwaltung der Fördermitglieder und der Zahlungsabwicklung auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragsabwicklung. Überdies haben wir ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Ihre Kontaktdaten für die Kommunikation mit Ihnen als Fördermitglied zu nutzen.

    Über das Formular Beendigung der Fördermitgliedschaft alternativ über eine E-Mail können Sie Ihre Mitgliedschaft und somit das SEPA-Lastschriftenmandat kündigen.

    Ihre Daten werden von uns nach Ablauf der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    3. Kursanmeldung und Stornierung

    Sie können sich zu den Kursen, die wir in unserem Ausbildungsnagebot führen, online registrieren. Hierfür steht Ihnen für jeden Kurs ein entsprechendes Formular zur Verfügung. Darüber erheben wir die Daten, die wir zur Anmeldung benötigen: Kontaktdaten, Geburtsdatum, Kostenträger und ggf. Identität und Kontakt des Arbeitgebers.

    Über das entsprechende Formular können Sie mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und des reservierten Kurses Ihre Anmeldung stornieren.

    Die erhobenen Daten benötigen wir zum Zweck der Kursorganisation und der Teilnehmerverwaltung auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragsabwicklung.

    Ihre Daten werden von uns nach Ablauf der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    4. Ausbildungsgutschein

    Sie können bei uns online einen Gutschein für eine Ausbildung ausstellen lassen. Für dessen Ausstellung benötigen wir Ihre Kontaktdaten sowie jene der Person, die Sie beschenken möchten.

    Die erhobenen Daten benötigen wir zum Zweck Gutscheinerstellung auf der rechtlichen Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragsabwicklung.

    Ihre Daten werden von uns nach Ablauf der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    5. Kontaktformular

    Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre darin enthaltene Angaben sowie Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erfasst und von uns verarbeitet. Ihre IP-Adresse und Verbindungsdaten werden von unserem Webprovider erhoben, um die Funktion des Formulars zu gewährleisten.

    Die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Informationen erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und dient unserem berechtigten Interesse, auf die Anfragen von Interessenten zu reagieren und ihre Anliegen zu bearbeiten.

    Sie haben das Recht gem. Art. 21 DS-GVO dieser Verarbeitung zu widersprechen.

    Ihre Daten werden bis zur Erfüllung des Zwecks bei uns gespeichert und anschließend gelöscht, es sei denn, es ergeben sich aus dem Verlauf weitere rechtliche Grundlagen (z. B. Vertragsabwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO), die zu einer längeren Speicherung verpflichten. In diesem Falle werden Ihre Daten nach dem Ablauf der jeweils geltenden gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gelöscht.

    Alternativ zum Kontaktformular können Sie uns per Mail kontaktieren. Dazu nutzen Sie bitte unsere Info E-Mail-Adresse info[at]drk-heidelberg.de oder die E-Mail-Adresse der für Sie in Frage kommenden Abteilung. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten bleiben dieselben wie beim Kontaktformulars.

    VI. Weblinks

    Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für uns ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.
     

    VII. Ihre Rechte

    Die DS-GVO räumt Ihnen als Betroffene*n eine Reihe von Rechten ein, die Sie zur Wahrung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung ausüben können. Diese sind:

    • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO): Sie haben das Recht, über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Ihre Auskunftsanfrage richten Sie bitte in schriftlicher Form an info(at)drk-zuzenhausen.de. Wir werden Sie ggf. darum bitten, Ihre Identität durch Datenabgleich oder durch Vorlage eines Ausweises zu bestätigen.
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO): Sollten Angaben oder Informationen zu Ihrer Person unrichtig oder unvollständig sein, können Sie die Berichtigung und Ergänzung Ihrer Daten verlangen.
    • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO): Ihre Daten werden mit Erfüllung des Zweckes gelöscht. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig erfolgt, können Sie eine frühere Löschung verlangen.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO): Die Verarbeitung Ihrer Daten kann eingeschränkt, d.h. für bestimmte Zwecke gesperrt werden, wenn eine Löschung aus rechtmäßigen Gründen (noch) nicht möglich oder von Ihnen nicht erwünscht ist.
    • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO): Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, haben Sie das Recht, dagegen Widerspruch einzulegen. Dafür richten Sie Ihre Anfrage mir der Darlegung Ihrer Gründe an die Datenschutzabteilung unter: info(at)drk-zuzenhausen.de.
    • Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO): Wenn Sie zu einer Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf hat Wirkung für die Zukunft.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO): Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls das Recht zu, Ihre Daten in einem gängigen Format übertragen zu lassen.
    • Beschwerderecht (Art. 77 DS-GVO): Sie haben die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeiten, oder einen anderen Grund zur Beanstandung haben:

      Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
      Baden-Württemberg
      Königstraße 10 a
      70173 Stuttgart
      Poststelle(at)lfdi.bwl.de

    Der Ortsverein im DRK-Kreisverband Rhein-Neckar / Heidelberg e.V. behält sich vor, die vorliegende Datenschutzerklärung den aktuellen rechtlichen Anforderungen anzupassen.

    Stand: Mai 2021

  • 2. Datenschutzbeauftragter

    Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

    Mail: Mailadresse

    postalisch:
    DRK-Kreisverband Musterstadt e.V
    Datenschutzbeauftragter
    PLZ Ort Strasse

  • 3. Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.

    Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

    Eine Übertragung Ihrer Interessenten- oder Kunden-Daten, die Sie in Onlineformularen eingeben, in ein Drittland findet nicht statt. Hinsichtlich der (anonymen) IP-Adresse beachten Sie bitte Punkt 5. Website.

    Widerruf
    Abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit Wirkung für die Zukunft geschehen.

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie Datensätze wirklich sperren oder löschen können. Beim DRK-CRM-System ist das bei KTV, KDB und FMV über die Kundenmasken problemlos möglich].

  • 4. Zwecke der Verarbeitung

    Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

    • Mitgliedschaft
      Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenquittung, Magazinzusendung, usw.
    • Spenden
      Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenquittung, Informationsbereitstellung, usw.
    • Kursteilnehmer
      Rechnungserstellung, Teilnahmebescheinigung, Terminerinnerung, usw.
    • Kundenbeziehungen
      um die Pflichten aus dem Kundenvertrag erfüllen zu können, Beispiele Hausnotruf, Essen auf Rädern, Pflege, Gesundheitsprogramme, usw.
    • ehrenamtliche Mitarbeit
      um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden
    • Kontaktformular
      um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können
    • Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements
      um Ihre Bestellungen aufnehmen zu können
    • Stellenbewerbung
      um Ihre Stellenbewerbungen bearbeiten zu können
    • Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten
      um Sie mit erwünschten Informationen über unsere Angebote und Leistungen informieren zu können.
  • 5. Website

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
    • der Name Ihres Access-Providers

    Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie Piwik nutzen. Sollten Sie Google Analytics nutzen, siehe Hinweis 5.3.2].

    Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

    • Mitgliedschaft
    • Spenden
    • Kursteilnehmer
    • ehrenamtliche Mitarbeit
    • Kontaktformular
    • Stellenbewerbung

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie diese Onlineformulare der Mustervorlage wirklich einsetzen].

    • Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten
    • Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie diese selbsterstellten Onlineformulare wirklich einsetzen].

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

    5.1  Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 

    Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen.

    Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers.

    Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

    5.2  Einsatz von Openstreet-Maps

    Wir setzen auf unserer Seite Openstreet-Mapkarten ein, um beispielsweise bei der Standortsuche nach Postleitzahlen die Standorte von Kreisgeschäftsstellen, Veranstaltungsorten oder Kleidercontainern zu zeigen. Der Kartenservice wird von der Organisation Openstreetmap Foundation bereitgestellt.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    OpenStreetMap Foundation (OSMF)
    OpenStreetMap Foundation
    132 Maney Hill Road
    Sutton Coldfield
    West Midlands
    B72 1JU
    United Kingdom

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "OpenStreetMap" fallen bei der OSMF folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die OSMF zu gewährleisten.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, in ihrem Browser das Laden von externen Inhalten zu blockieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "OpenStreetMap" nicht nutzen können.

    Weitere Informationen: https://www.openstreetmap.org/about

    5.3  Google Anwendungen

    5.3.1  Google Allgemein

    Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.

    Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

    5.3.2  Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung

    Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    Google Ireland Limited
    Gordon House
    Barrow Street
    Dublin 4 Irland

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

    Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

    http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

    sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

    https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie Google Analytics nutzen. Die Musterwebvorlagen enthalten keinen Google Analytics Code, insofern müsste dieser nachträglich eingefügt worden sein. Sollte dies der Fall sein, dann wäre unter 5.3.4 Google Analytics eine Erläuterung aufzunehmen. Der Datenaustausch zwischen einer Website und Google Analytics ist komplex und unter Datenschützern häufig Thema. Insofern raten wir vom Gebrauch eher ab].

    5.4  Vorlesetechnik Readspeaker

    Readspeaker ist ein Vorleseservice für öffentliche Internetinhalte. Bei Klick auf den „Vorlesen“-Button, wird der entsprechende Text über die IP des User an den ReadSpeaker-Server übergeben, dort eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an die User-IP zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht. ReadSpeaker speichert keine personenbezogenen Daten. Alle Services werden in Europa realisiert (Schweden und Irland).

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    ReadSpeaker
    ReadSpeaker
    Västra Ågatan 16
    753 09 Uppsala
    Schweden
    Tel. (Sales): +46 18 60 44 94
    Tel. (allgemein): +46 18 60 44 40
    Tel. (Support): +46 18 60 44 41
    Fax: +46 18 60 44 97
    Email: sverige(at)readspeaker.com

    ReadSpeaker GmbH
    Am Sommerfeld 7
    86825 Bad Wörishofen
    Deutschland
    Tel.: +49 8247 / 906 30 10
    Email: deutschland(at)readspeaker.com

    Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden technische Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.)  und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht. Wird die ReadSpeaker-Funktion nicht aktiviert, werden beim Besuch der Webseite keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert.


    5.5 Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

    Auf unserer Startseite finden Sie unter „Social Media Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Twitter, Facebook,  Google-Plus, Youtube und zu einem Blog. Auf weiteren Webseiten können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf den Webseiten dieser Sozialen Netzwerke einloggen muss. Viele verlinkte soziale Netzwerke haben ihren Sitz in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen sozialer Netzwerke gelten die Bestimmungen des jeweiligen Betreibers.

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie diese Links übernommen, erweitert oder verändert haben].


    5.6  Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    PayPal (Europe)
    PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    22-24 Boulevard Royal
    L-2449 Luxembourg
    E-Mail: impressum@paypal.com


    Welche Daten werden vom Besucher an PayPal übermittelt:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (URL unserer Website)
    • verwendeter Browser und -version

    Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

    Datenschutz-Webseite:

    Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
    IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

  • 6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

    6.1 Onlineformulare

    Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Kundendaten:

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie diese Onlineformulare im Einsatz haben]

    a. Online-Spende

    Spendendaten:

    • Spendenbetrag
    • Spenden-Rhythmus
    • Spendenzweck
    • Spende als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

     b. Online-Mitglied werden

    Mitgliedsbeitrag:

    • Mitgliedsbeitrag pro Jahr
    • Zahlungs-Rhythmus des Jahresbeitrages
    • Mitgliedschaft als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    c. Online-Aktiven Anmeldung

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Haben Sie einen Führerschein?
    • bevorzugter Einsatzbereich
    • bevorzugte Gruppe, mit der Sie arbeiten möchten
    • Textfeld zu Ihrer Vorstellung, wie Sie sich bei uns engagieren möchten
    • Wieviel Zeit Sie einbringen möchten.
    • Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten? (z.B. Ausbildung, Sprache, ...)

    d. Online-Kursanmeldung

    Anmeldung als Person:

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.
    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Direkteinzug erfolgt über Website von Paypal  oder

    Kontodaten zum Lastschriftverfahren

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Anmeldung als Firma (Selbstzahler)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Anmeldung als Firma (BG)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • BG Nr.
    • Kostenträger (BG-Auswahl-Liste)

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    e. Online-Kontakt Formular

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl 

    f. Stellenbewerbung

    Personendaten:

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • Geburtstag
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • Telefon
    • E-Mail Adresse
    • Ausbildung
    • Upload von Bewerbungsunterlagen

    g. Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl
    • Auswahlbutton

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie ein derartiges Bestellformular im Einsatz haben. In diesem Fall die Bearbeitungshinweise hier ergänzen.]

    6.2 Empfänger der Interessenten- und Kundendaten

    Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen,

    • ob die gesicherte Datenübertragung im Einsatz ist, was Sie auf den DLDB-Datenblättern Spenden, Mitgliedschaft, Ehrenamt, jeweiligen Kurstyp oder beim Kontaktformular in der Extension eingestellt haben müssen, oder alternativ indem
    • Sie die FMV oder KTV des CRM-Systems nutzen].

    Alle Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e senden die Interessenten- und Kundendaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den DRK-Kundendatenbankserver der DRK-Service GmbH. Auf dem DRK-Kundendatenbankserver sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Interessenten- und Kundendaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes.

    Der DRK-Kundendatenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er steht im gesicherten Datacenterpark Falkenstein, Vogtland in Sachsen, im Rechenzentrum 14, er wird von Firma Hetzner Online AG gehostet und von der Firma B.net GmbH, Dresden, gemanagt. 

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie nicht fremde Onlineformulare von HiOrg, Leo, usw. nutzen, dann entsprechend mit abweichenden Texten hier ausführen].

    Onlineformulare Stellenbörse und Bestellformular

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob Sie Stellenbewerbung oder ein Bestellformular im Einsatz haben. Bei der Stellenbörse werden die Einträge und Bewerbungsunterlagen per Mail versandt. Hierbei müssen Sie sicherstellen, dass dies verschlüsselt erfolgt: Hat die Website eine SSL-Verschlüsselung? Sind die Mailübertragungen zwischen Mailserver des Providers, Ihrem Mailserver und auch bei Weiterleitungen garantiert verschlüsselt? Nähere Infos dazu siehe: https://https://www.dt-internet.de/hilfe/detailansicht/e-mail-versand-aus-ihrem-typo3-cms-vs-datenschutz]

    6.3 Speicherdauer

    Die Daten werden solange gespeichert

    • wie der Zweck der Speicherung erfüllt ist,
    • bis der Betroffene die Löschung verlangt,
    • bei Interessentendaten spätestens nach zwölf Monaten

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, da dies automatisch nur beim CRM-System und bei den ZLO-Tickets erfolgt, ferner: wie lange speichern Sie Bewerbungs- oder Bestelldaten?].

    6.4 Herkunft der Daten

    Wir führen ausschließlich eine Direkterhebung beim Betroffenen per Eintrag in die Onlineformulare durch.
    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob nicht andere Datenquellen genutzt werden].

    6.5 Übermittlung an Drittstaaten

    Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

    Hinweis: Bitte beachten, dass der Direkteinzug durch Paypal auf der externen Website von Paypal erfolgt.

    [unbedingt durch DRK-Gliederung prüfen, ob dies zutrifft. Sofern Sie das CRM-System mit KTV und FMV nutzen, trifft dies zu.]

  • 7. Weblinks

    Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.